KidsMeal bei Facebook

IGSH-Sommercamp 2017 – powered by KIDSMEAL

19.09.2017
IGSH-Sommercamp 2017 – powered by KIDSMEAL

Einen sportlichen Sommerferienabschluss mit viel Spaß und Abwechslung erlebten 50 Kinder im Sommercamp der IGSH. Es waren fünf Tage voller Bewegung, Spaß und Spiel, mit 15 verschiedenen Sportarten rund um die Nordbadenhalle. Das Wetter spielte mit und ohne einen einzigen Regentropfen konnte das Team der IGSH auch das geplante Outdoor-Programm durchführen. Die Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren waren mit viel Spaß dabei und es war schön zu sehen, wie gut die große Gruppe zusammengearbeitet hat.

Zur Begrüßung erhielten alle Camp Teilnehmer am Montagmorgen einen Sportbeutel von Kidsmeal, bestückt mit einer Trinkflasche, einem T-Shirt und einer Kappe als Sonnenschutz. Das tägliche Frühstück, bestehend aus einem Kakaotrink, Laugenstangen und leckerem Obst, stärkte die Kinder für die darauffolgenden Sportaktivitäten. Um 12 Uhr wurden die ausgepowerten und dennoch glücklichen Kinder mit einem warmen Mittagessen von Kidsmeal versorgt, welches allen gut schmeckte. Während der freien Spielzeit nach dem Mittagessen, konnten sich die Kinder selbstständig und ohne Gruppenbindung in den Hallen bewegen. Viele spielten Fußball, Handball oder Basketball; auch kamen Reifen, Gymnastikbälle, Hürden und Seile oftmals zum Einsatz. Nach der freien Spielzeit wurden alle zusammengerufen und das Sportprogramm für den Mittag verkündet. Insgesamt sind alle Sportarten mit viel Energie und Enthusiasmus angegangen worden. Am Abend sah man erschöpfte Kinder mit einem Lächeln auf dem Gesicht nach Hause gehen.

Am Ende der Woche erhielt jedes Kind noch eine Teilnehmerurkunde, mit der es sich immer an die tolle Camp-Woche zurückerinnern kann.

Über die Woche verteilt wurden diesmal die Sportarten Karate, Tennis, Tischtennis, Kegeln, Handball, Turnen, Minigolf, Boule, Unterwasser-Rugby, Fußball, Leichtathletik und Schwimmen ausprobiert und bei kleinen Spielen, Geländespielen und beim Beachsport mit großer Begeisterung mitgemacht. Dabei waren nicht alle Kinder immer gleichzeitig bei einer Sportart, sondern, je nach Gruppenzugehörigkeit, parallel bei unterschiedlichen Angeboten aktiv.

Unser großer Dank gilt den vielen Helfern aus den IGSH-Vereinen (Tischtennis-Club, Tennisclub, Fortuna, ATB und TG), ohne deren Engagement ein solches Camp nicht möglich wäre. Ein Dankeschön auch an „KidsMeal“ Kinder Catering und die VR Bank Rhein-Neckar eG, die das Camp ein weiteres Mal unterstützt haben, ebenso Radsport-Bergstraße. Und ´last but not least` bedankt sich die IGSH herzlich bei der Gemeinde Heddesheim und Herrn Bürgermeister Kessler für die hervorragende partnerschaftliche Zusammenarbeit und Unterstützung.

Die IGSH bemüht sich jedes Jahr auch darum, Neues auszuprobieren und unter Anderem unbekanntere Sportarten und Aktivitäten zu präsentieren. Dieses Jahr war (zum Beispiel) Unterwasser-Rugby, mit drei waschechten Nationalspielerinnen und Weltmeisterinnen, im Programm. Auch für 2018 wird es bei den Feriencamps der IGSH wieder spannende Inhalte für die Kinder geben; alle Termine und Anmeldefristen erfahren Sie rechtzeitig auf der Homepage und im Gemeindeblatt.

JETZT PROBIEREN!
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir beantworten Ihre Fragen gerne!
zum Kontaktformular
06220 16 27